Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Oldtimer Motorsportberichte: MSC Queidersbach - Alte Sch?tzchen an den Start gebracht
Geschrieben vonRT auf Donnerstag, 29.September. @ 07:28:11 CEST
Unterstützt durch RT

Mittlerweile zum 5. mal lud der Motor-Sport-Club Queidersbach Liebhaber historischer Fahrzeuge zu einer Ausfahrt im Rahmen des Dorffestes ein und viele brachten trotz regnerischem Wetter ihre Sch?tzchen an den Start.

Auf der Strasse entlang des Dorfplatzes platziert, repr?sentierte sich ein Querschnitt der Automobilgeschichte, die Zwei- und Dreir?der standen separat rund um den Kiosk. Nach einem kleinen Fr?hst?ck begr??te der 1. Vorsitzende Josef Kessler und die B?rgermeisterin, Frau Hedwig F?ssel, die Teilnehmer, bevor Fahrtleiter B. K?nig mit der Fahrerbesprechung zum Start ?berleitete.

Wie an einer Perlenkette aufgereiht, fuhr der Konvoi eine kleine Schleife, absolvierte seine erste Messpr?-fung und wurde dann nach einer Einzelvorstellung von Fahrer und Fahrzeug im Minutentakt auf die 96 km lange Rundfahrt verabschiedet.

Als Highlights waren neben der in Deutschland noch einzig bekannten, 1939 gebauten Cito Fera (2,25 PS, 98ccm) von Bernhard Erford aus Kaiserslautern, oder die Horex S35 Bj. 1937, deren Fahrer Hans Adam Eichberger aus Deidesheim ?brigens 8 Jahre ?lter ist als seine Maschine, bei den Autos vom ?kleinen M?uschen? Fiat Topolino bis zum Rolls Royce vertreten.
Den k?rzesten Anfahrtsweg hatten die 4 Teams, Erich Becker- NSU 601 TS, Christian M?ller- Kreidler Florett, Rudi Bold / Paul Palm- Porsche 924 und Hans + Manuela Kraus-Opel Manta B, aus Queidersbach. Die weiteste Anreise bewerkstelligten Teilnehmer aus K?ln, Borken im M?nsterland( 345 km) oder Rossbach im Westerwald.

Verschiedene Kontrollstellen mit weiteren Pr?fungen waren unterwegs anzusteuern, ebenso gab es f?r die Boliden an der Freilichtb?hne Katzweiler eine F?hrung ?ber das Gel?nde. Originell dabei, die Laienspieler steckten dabei in Kost?men zu ihrem momentan aktuellen St?ck ? das Dschungelbuch?.

Im ehemaligen Gut Ingweilerhof, heute Seniorenresidenz, wurden die Teilnehmer im herrlichen Ambiente des Innenhofs mit kalten und warmen Getr?nken, sowie kleinen H?ppchen herzlich empfangen. Bevor es weiter ging, lichtete ein Fotograf die mobilen Rarit?ten vor der Kulisse des alten Hofes ab. ?ber die H?hen der Nordpfalz ging es dann in einer Schleife zur?ck zum Queidersbacher Sch?tzenhaus, wo ein z?nftiges Grillfest den Hunger der Teilnehmer stillte.

Der anschlie?ende Korso zur?ck zum Festplatz fand dann auf Bitten der mittlerweile durchn?ssten Fahrer nicht mehr statt und so wurde die Siegerehrung im Sch?tzenhaus durchgef?hrt.

Etliche durch Fax und Mail geschickte Dankschreiben verst?rken den Willen der Initiatoren, im n?chsten Jahr eine Neuauflage dieser Veranstaltung bei hoffentlich besserem Wetter zu initiieren.

Pressewart MSC BK


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Oldtimer
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Oldtimer:
10. Wasgau Classic des MSC Wasgau vom 11. Juni 2006


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.074 Sekunden