Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften`21
· Ausführungsbestimmungen..
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(0) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(0) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

 
Motorsport: Rallye Motorsportvorschau: 18. Fürst Carl Rallye des MSC Jura
Geschrieben vonRT auf Montag, 24.Februar. @ 10:58:01 CET
Unterstützt durch RT

5 Wp´s über 47 WP-Kilometer - Entspannter Zeitplan

Ellingen-
unaufhaltsam rückt der 2. Lauf zur Deutschen NAVC Rallyemeisterschaft 2020 am 03. + 04. April beim MSC Jura näher. Wenn ihr diese Zeilen lest, ist die Rallye Zorn bereits Geschichte und im mittelfränkischen Ellingen laufen die finalen Planungen beim ORGA-Team des MSC Jura auf Hochtouren, um allen Teilnehmern auch in diesem Jahr eine tolle Veranstaltung zu bieten.

Die Nacht-WP „Massenbach“ kann in diesem Jahr wegen Straßenbauarbeiten leider nicht gefahren werden, am Zeitplan ändert sich dadurch aber wenig. Bereits am Freitag nachmittag um 14:00 Uhr öffnet die Papierabnahme (im Ochsenstall) und die Technische Abnahme (hinter der Brauerei) beginnt direkt im Anschluss. Die Fahrerbesprechung sowie das Abfahren aller WP´s wird ebenfalls für alle Teams am Freitag „verpflichtend“ stattfinden.

Die Rallye selbst startet dann am Samstag ganz entspannt um ca. 9:45 Uhr mit „ZK Ausfahrt Service“. Ausgeschlafen startet dann die Startnummer „1“ um 10:00 Uhr in die WP1. Wenn alles nach Plan läuft, wird das letzte Auto gegen 17:00 Uhr ins parcfermé fahren.

Die Siegerehrung (ca. 22:00 Uhr) wird heuer wieder im „Ochsenstall“ des fürstlichen Ökonomiehofes stattfinden, wo der MSC Jura für das leibliche Wohl aller Teams sorgen wird; fränkische + deftige Küche und leckeres Fürst-Carl-Bier stehen auf der Speisekarte.

Traditionell wird die „WP Sandsee“ wieder das Herzstück der 18. Auflage bilden, 2 Durchgänge gilt es im „fürstlichen Wald“ bei erneut komplett veränderter Streckenführung zu absolvieren; um nur ein paaar Highlights zu nennen: knapp 8WP-Kilometer, 90% Schotter/Waldwege, Ortsdurchfahrt, volle Zuschauerpunkte; Nervenkitzel pur, alle Jahre wieder!!

Dazu gesellt sich ein neuer Rundkurs mit knapp 10-WP-Kilometern auf fast 100% Asphalt, der als WP 1/3/5 gefahren wird. Um es nicht langweilig werden zu lassen, wird er in beide Richtungen gefahren. Ganz nach dem Motto „das Hirn sitzt rechts“ liegt es am Beifahrer zu wissen in welche Richtung es gerade geht !!

Das ausgearbeitete Bordbuch sollte jeder genau beachten, nicht dass es am Ende, die ein oder andere böse Überraschung gibt. Eine ausgelassene SK oder DK kann einem schon mal den Sieg oder eine gute Platzierung kosten.

Nach jeder WP kommen die Fahrzeuge zum Service ans Ellinger Schloss. Es ist genug Zeit um Reifen zu wechseln, oder für eine kleine Stärkung am köstlichen Imbiss des MSC Jura.

Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass ein Besichtigen außerhalb der vorgegebenen Zeiten zum sofortigen Wertungsausschluss führt.

Der MSC Jura freut sich auf viele Teilnehmer und Zuschauer. Der Rallye-Flyer wird ab 02. April auf unserer Homepage zur Verfügung stehen.

www.mscjura.de


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
3. ASC Rheingau Rallyesprint Bitburg 29.5.2004


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.6
Stimmen: 5


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Datenschutz
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.142 Sekunden