Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(0) Automobile / Anhänger
(1) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(0) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Autocross Motorsportberichte: 27. Cross-Slalom des ASC Sulzbach-Rosenberg 9.9.2012
Geschrieben vonRT auf Mittwoch, 26.September. @ 07:42:17 CEST
Unterstützt durch RT

Staubige Jagd um Sekunden beim 27. Cross-Slalom des ASC Sulzbach-Rosenberg im NAVC

Beim 27. Auto-Cross-Slalom hat es die Verantwortlichen des Automobil-Sport-Club Sulzbach-Rosenberg im NAVC mit dem Vorsitzenden Hans Bohmann und Fahrtleiter Alexander Wei? voll erwischt: Grunds?tzlich sind die ASCler froh um jeden Teilnehmer, aber am Sonntag war es dann mit 137 Startern doch etwas zu viel des Guten.
37 Teilnehmer in den drei Cross-Kart-Klassen und fast 20 Fahrer in einigen Klassen der Serientourenwagen und bei den verbesserten Tourenwagen. Wegen den tiefen Furchen ordnete Sportkommissar Hans Ott f?r die n?chste Gruppe eine Unterbrechung f?r den Streckenumbau an und der Parcours wurde geringf?gig verlegt.


Mit 59,16 Sekunden f?r eine Runde holte sich Bernhard Bruckm?ller vom MSC Schmidm?hlen die Tagesbestzeit


Da war Organisationstalent gefragt. Au?erdem reichten Biertische und B?nke f?r die vielen Zuschauer kaum aus, der Getr?nkevorrat schrumpfte bei Temperaturen um 25 Grad, und der Sprit f?r die Stromgeneratoren ging zur Neige. Vorsitzender Hans Bohmann befand sich als Bier-, Limo- und Benzin-Kutscher im Dauereinsatz. Aber bevor die D?mmerung einsetzte, war der letzte Fahrer im Ziel und der Parcours konnte abgebaut werden.
Etwa 450 Meter lang war die Strecke f?r die Cross-Kart-Fahrer. Fast einen Kilometer mussten sich die Cross-Slalom-Fahrer durch gut 100 Pylonen und Reifen abrackern. Ausgelassene oder umgefahrene Pylonen brachten Strafsekunden, die der gefahrenen Zeit hinzugez?hlt wurden.
F?r die 15 Cross-Kart-Junioren des ASC war der 27. Auto-Cross-Slalom ein Heimspiel. Da wollten sie nat?rlich zeigen, was sie drauf haben. In der Klasse 17 legte Jonas Renner 37,89 Sekunden vor und wurde Klassensieger, den 2. Platz belegte Kilian Storch mit nur 20 Hundertstelsekunden R?ckstand. In der Klasse 18a dominierte der RHT Rohrenstadt, aber in der Klasse 19a lie? Thomas Lorenz nichts anbrennen und gewann seine Klasse mit 37,14 Sekunden.

Zweimal Klassensieger, einmal Bestzeit bei den Serienfahrzeugen und zweitbeste Zeit bei den verbesserten Fahrzeugen f?r Alexander Wei? vom ASC Sulzbach-Rosenberg


F?r die Autos wurde der lange Kurs freigegeben, und Chefstarter Reinhold Reger achtete darauf, dass alle Fahrer den vorgeschriebenen Startpunkt genau einhielten. Erst in der Klasse 3 (Serienfahrzeuge bis 1300 ccm) gab es wieder Chancen f?r die ASC-Fahrer. Alexander Wei?, Bertram Lukesch, Markus R??ler und Florian Kustner holten die ersten vier Pl?tze, wobei Alexander Wei? mit 1:05,46 Minuten au?erdem die schnellste Zeit bei den Serienfahrzeugen fuhr.
Viel Staub wurde aufgewirbelt und tiefe Furchen gegraben, so dass Sportkommissar Hans Ott feststellte: "Die Strecke wird zu gef?hrlich". Der Parcours wurde deshalb geringf?gig verlegt, und die Jagd um Sekunden und Bruchteile ging weiter.

Die ASC-Cross-Kart-Junioren mit ihrer Betreuerin Anneliese Franz (Bildmitte mit Baseball-M?tze). Im linken Cross-Kart sitzt Klassensieger Jonas Renner, im rechten Cross-Kart Klassensieger Thomas Lorenz


In der Klasse 9 (verbesserte Fahrzeuge bis 1300 ccm) ging erneut ASC-Fahrer Alexander Wei? an den Start, fuhr eine fantastische Zeit von 1:01,30 Minuten, h?tte damit fast die Bestzeit der verbesserten Fahrzeuge geschafft. Wenn nicht Helmut Hoffmann, AvD Weiden, um 21 Hundertstel schneller gewesen w?re. Die Klasse 12 (?ber 2000 ccm) dominierte der Audi-Quattro des ASC.
H?hepunkt beim Cross-Slalom sind die futuristisch anmutenden Eigenbau-Fahrzeuge. Breiter Radstand, tiefer Schwerpunkt und etliche PS auf der Hinterachse - das ist Motorsport pur. Seit Jahren f?hrt hier Bernhard Bruckm?ller aus Schmidm?hlen seine Konkurrenten in Grund und Boden. So auch am Sonntag. Mit 59,16 Sekunden f?r eine Runde holte sich Bernhard Bruckm?ller vom MSC Schmidm?hlen die Tagesbestzeit.

Mit strammem Gasfu? ging es um entscheidende Sekunden. Simon Werner (Klasse 18a) vom ASC Sulzbach-Rosenberg machte zwar gro?e Spr?nge, f?r einen Podestplatz reichte es leider nicht


Es war ein hei?er Sonntag f?r Veranstalter und Teilnehmer aber alle waren zufrieden, so das
dem 28. ASC Cross-Slalom im n?chsten Jahr wohl nichts im Wege steht

Lothar G?hler

Ergebnisliste


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Autocross
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Autocross:
Auto-Cross-Slalom RC Trautmannshofen vom 20.9.2009


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.044 Sekunden