Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Autocross Motorsportberichte: Autocross-Saison 2009 LV Nord
Geschrieben vonRT auf Mittwoch, 21.Oktober. @ 09:50:40 CEST
Unterstützt durch RT

3. ? 7. Lauf in der Stoppelfeld Autocross Meisterschafft 2009.
Die dicht beieinander liegenden f?nf letzten Rennen, verlangten von den Fahrern starke Nerven und ein Fahrzeug das auf Haltbarkeit gebaut wurde. In Fahrendorf , Spreckens, Hellingst, Kirchwistedt und Hainschenwalde wurden Rennen hart und fair auf unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten ausgetragen und wir durften uns die wahnsinnigsten K?mpfe ansehen. Und was war wieder zu beobachten? Viel Staub, heisse Positionsk?mpfe, waghalsige Fahrman?ver, das zieht die Leute an.

Darauf warten die Zuschauer: Die schnellsten Fahrzeuge bei unseren Veranstaltungen sind die Spezial Crosser mit Motoren, deren Power jenseits der 200 Ps und die Drehzahl ?ber 10000 Umdrehung liegen


So manch ein ?berschlag nach einem waghalsigen ?berholman?ver oder einfach nur ?bermut brachte die Fahrer und deren Schrauber in zeitliche Bredouille. Alle Veranstaltungen konnten jedoch ohne verletzte Fahrer beendet werden.

Fahrendorfer AC
Der FAC musste den Veranstaltungsort nach Oberochtenhausen verlegen, da der Acker des Vereins-Landwirtes noch nicht gedroschen war. In dieser Ortschaft kannte man bisher nur den damals ausgetragenen Stoppelfeld Slalom. Diese Disziplin wurde aufgrund mangelnder Interesse abgeschafft und es entstand das heutige Autocross. Hier wurde ein Ort neu wiederbelebt und wir stie?en auf enorme Begeisterung der Bewohner. Der Landwirt auf dessen L?ndereien die Veranstaltung statt gefunden hat, versicherte dem Ersten Vorsitzenden Sven B?rger noch am selben Tag, das hier in drei Jahren der Acker wieder zur Verf?gung steht.

Old Friedhelm k?mpft hier in der Klasse S (Serie). Die Klasse wurde ins Leben gerufen um Leuten, die mal in den Motorsport reinschnuppern wollen, oder f?r Fahrer die das Wettr?sten in den anderen Klassen nicht mehr mitmachen wollen, auch eine Chance zu geben


MSG Spreckens
Als Top Veranstaltung in diesem Jahr gilt das Rennen der MSG Spreckens. Hier stimmte einfach alles. Das Wetter war hitverd?chtig und es wurde sogar oben ohne getragen (ich glaube das war Bruno), nur wollte das keiner sehen. Auch der komplette Rest des Event?s wurde von den Organisatoren lange und gut geplant. Die Bahn war sehr schnell und den Fahrern hat es definitiv Spa? gemacht, den Zuschauern sowieso.

ACC Kirchwistedt
Der ACC-Kirchwistedt hatte als einziger Verein Pech mit dem Wetter und das Rennen mu?te nach dem zweitem Durchgang wegen der Wassermassen, die dieses Mal nicht aus dem Fass kamen, beendet werden.

Von links: Bernd Schomacker, Marco Meister und Sascha Liehr leisten sich ein Kopf an Kopf Rennen, doch dem kleinen Polo im Hintergrund mit seinem 1,8l Gti Motor und der ver?nderten Motorlage von Eckert Imbusch ist immer bei den K?fer-Piloten im Hinterkopf. Bl?st er zum Angriff wird es eng in der dritten Runde um Platz 1,2,3 wenn Sch?tti die Fahne schwenkt


Blaue Jungs Hellingst
In Hellingst wurde in diesem Jahr anl?sslich des 50?sten Jubil?um des MCBJH (Motor Club Blaue Jungs Hellingst), das erstemal ein Rennen in der Stoppelfeld Autocross Meisterschafft durchgef?hrt. Staub und Dreck waren alle gewohnt, aber irgendetwas war doch alles anders.
Ein guter Draht zu einem Ackerschnacker (Ulf Schnackenberg) der das ganze professionell machte hielt an zwei Renntagen die Zuschauer in einer atemberaubenden Geschwindigkeit mit den n?tigen Informationen auf dem laufenden.


Eine A-Meise auf Abwegen. Dieses Gef?hrt ist schon ?ber drei?ig Jahre alt und an Rente ist noch nicht zu denken. Der Fahrer Karsten Gerdes konnte seinen Titel vom Vorjahr nicht verteidigen, da er aus beruflichen Gr?nden nicht jedes Rennen mitfahren konnte


MSG Geestequelle
Am 27.09.09 wurde das Finale der diesj?hrigen Meisterschaft ausgetragen. Der erste Vorsitzende Marco Meister ist f?r seine M?he an den Vorbereitungen bekannt und scheute auch dieses Jahr nicht davor zur?ck alles zu geben. Bei einem Gespr?ch mit Marco versicherte er mir, das er alleine solch eine Veranstaltung niemals auf die Beine stellen k?nnte. Das geht nur mit einer starken Truppe an Freiwilligen Helfern, Club Mitgliedern und Sponsoren, die hier mit anpacken und ihr Ger?t zur Verf?gung stellen. F?r die Zuschauer war alles dabei, wenn Vater und Mutter mal in Ruhe die Rennen verfolgen wollten, konnten die Kinder sich in einer H?pfburg austoben oder aber an dem Kartrennen selber beteiligen und auch das Kinderschminken war ein voller Erfolg (?berall lustige, bunte und gl?ckliche Kindergesichter). Den ganzen Tag lang gab es ein reges Treiben um und im Zuschauerbereich. Die Sch?tzungen belaufen sich auf ca. 2500 Zuschauer. An diesen Tag wurde auch ein neuer Rekord von 220 Startern aufgestellt. Am Ende des Tages gab es wie immer das Superfinale, wo Marco Witkowski seinen Kawasaki Spezialcrosser um die Bahn scheuchte und den Sieg nach Elm fuhr. Am 7.11.09 hei?t es f?r die Gelbe Truppe noch mal alles zu geben, denn die Meisterschaftsfeier steht vor der T?r und wird von den Hainschenwaldern in der Discotek Haase in Glinde bei Bremerv?rde ausgerichtet.

Als kleine Anregung h?tte ich da noch die Verbesserungs- Vorschl?ge. Es bringt nichts wenn man im Fahrerlager dar?ber redet was man noch ver?ndern k?nnte. Bringt die Ideen zu Papier und sendet sie an den Vorstand des LV-Nord. Nur so kann auch etwas ver?ndert werden.


Muss ich noch was Schreiben? Ich denke nicht.


Wir der LV-Nord bedanken uns f?r die Saison 2009 und w?nschen uns Alle in der n?chsten Saison wieder begr??en zu d?rfen.

Info ?ber den Sport Stoppelfeld Autocross und den beteiligten Clubs/Vereinen Finden sie unter: www.NAVC-Nord.de

L.Morgenroth

Bilder:P.Albers, E.Hildebrandt

Junge komm bald wieder! Olli auf dem Weg zum Mond. Ein Fahrfehler bef?rderte Oliver B?ckmann auf sein Dach.




 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Autocross
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Autocross:
Auto-Cross-Slalom RC Trautmannshofen vom 20.9.2009


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.95
Stimmen: 23


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.042 Sekunden