Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Autocross Motorsportberichte: 24. Cross-Slalom des ASC Sulzbach-Rosenberg am 13.9.2009
Geschrieben vonRT auf Dienstag, 20.Oktober. @ 18:56:49 CEST
Unterstützt durch RT

Eine etwas staubige Angelegenheit war der 24. Cross-Slalom des Automobil Sport-Club Sulzbach-Rosenberg e.V. im NAVC auf einem Stoppelfeld bei Leinhof. Mit 116 Teilnehmern war der ASC mehr als zufrieden. Fahrtleiter Walter Franz und sein Fahrtsekret?r Reinhold Reger hatten f?r die Cross-Kart-Junioren etwa 400 Meter Strecke abgesteckt, auf ?ber 800 Meter wurde der Parcours f?r die Tourenwagen, Formel- und Eigenbau-Fahrzeuge verl?ngert.

Albert Gre? ASC Sulzbach-Rosenberg holte sich mit seinem Honda CRX den Klassensieg in der Klasse 10


Lange schnelle Geraden und enge Spitzkehren im Wechsel verlangten von allen Teilnehmern absolutes fahrerisches K?nnen, denn der kleinste Fehler kostete wertvolle Sekundenbruchteile. Mit Reifen und Pylonen war der Kurs abgesteckt und wer eine der zahlreichen Pylonen umwarf, bekam daf?r Strafsekunden aufgebrummt. Geschickter Umgang mit Gas und Bremse war also gefragt, denn mit Vollgas war man zwar schnell, aber da flogen auch die Pylonen durch die Gegend.

30 Cross-Junioren traten am fr?hen Sonntagvormittag mit ihren Bo-Cross-Karts an. Grobstollige Reifen sorgten f?r Grip auf dem Acker und ein m?chtiger ?berrollb?gel k?nnte auch einen oder mehrere ?berschl?ge verkraften. Sicherheit f?r die Jugendlichen ist vor allem gefragt und so konnten die Cross-Junioren immer kr?ftig Gas geben, um eine gute Platzierung zu erreichen.
In der Klasse 17 (Jahrg?nge 1998/1997) gelang Anne Renner, ASC Sulzbach-Rosenberg ein ausgezeichneter 3. Platz. Wesentlich besser lief es in der Klasse 18 (Jahrg?nge 1994-1996): Kevin Renner wurde 1. und Thomas Lorenz 3. In der Klasse 19 (Jahrg?nge 1991-1993) machten es die ASC Fahrer Lukas Renner, Sandro Wei? und Sebastian S?hnlein mit den ersten drei Pl?tzen unter sich aus, wobei Lukas Renner mit 41:98 Sekunden Tagesbestzeit fuhr.

Clubmitglied Heiko Hecht auf seinem BMW 316


Relativ ruhig zogen dann die Serien-Tourenwagen ihre Runden um den Cross-Parcours, wirbelten aber schon m?chtig Staub auf. Zeiten so um 1:15 Minuten waren in den kleinen Klassen schon ganz gut, aber in den gr??eren Klassen blieb die Zeitnahme schon bei 1:13 Minuten stehen. Wolfgang Dobmeier vom OC Oberwildenau setzte noch eins drauf und holte sich mit 1:12:55 Minuten die Tagesbestzeit bei den Serien-Tourenwagen.
M?chtig r?hrten dann die verbesserten Tourenwagen, wo in den beiden kleinen Klassen die VW Polo unter sich waren. In der Klasse 10 wollte es ASC Fahrer Albert Gress wissen und drosch seinen Honda CRX in nur 1.14:56 Minuten um den Kurs: Klassensieg.

Die Eigenbaufahrzeuge wirbelten m?chtig Staub auf, hinter dem Lenkrad nicht zu erkennen: Walter Franz vom ASC


So richtig schnell drehten dann die ?Selbergestrickten? ihre Runden, meist ein stabiler Rohrrahmen mit Verkleidung, weiter freier Radstand, tiefer Schwerpunkt, so richtig f?r unwegsame Strecken geeignet. Dauersieger beim ASC Cross-Slalom ist seit Jahren Bernhard Bruckm?ller vom MSC Schmidm?hlen und auch am Wochenende lie? er sich mit der Tagesbestzeit von 1.09:83 Minuten nicht die Butter vom Brot nehmen. Drei Sekunden langsamer war Walter Franz vom ASC auf Platz 2. Der 2. B?rgermeister der Gemeinde Birgland, Reinhold Kohl, schaute kurz beim ASC Cross-Slalom vorbei, lie? sich gleich f?r die Siegerehrung einspannen und ?berreichte zusammen mit ASC-Vorsitzenden Hans Bohmann die Siegerpokale.

Lothar G?hler

Die Eigenbaufahrzeuge der Gruppe drei sind die Publikumslieblinge




 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Autocross
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Autocross:
Auto-Cross-Slalom RC Trautmannshofen vom 20.9.2009


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 3
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.065 Sekunden