Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Autocross Motorsportberichte: Autocross in Grafel am 5.4.2009
Geschrieben vonRT auf Montag, 25.Mai. @ 19:09:58 CEST
Unterstützt durch RT

Saisonauftakt mit 188 Starter
Der Gastgeber, das ?Zebra Team? hatte m?chtig Gl?ck mit dem Wetter. Sowohl bei der technischen Abnahme am Samstag, als auch bei dem Rennen am Sonntag, sollten die Fahrer und Zuschauer nicht im Regen stehen.

?ber den Winter vollbrachten die Schrauber wahre technische Wunder, sie wurden sprichw?rtlich zu Chirurgen. Herztransplantationen wurden vorgenommen, so wurde in einen BMW - ehemals 318 Touring - ein M5 Motor implantiert und in der Waffenschmiede in Hellingst wurde einen Audi Coup? ein S8 Motor verpasst, von den Spezial Crossern ganz zu schweigen.



Aber all diese technischen Erweiterungen m?ssen erst mal durch die technische Abnahme, von der Standfestigkeit ganz zu schweigen.
Das Team der technischen Abnahme unter der Leitung von Gerd M?ller hatte von 14:00 bis 19:00 Uhr alle H?nde voll zu tun. Der Andrang der Fahrzeuge ?hnelte dem Ausl?sen der H?henkontrolle vor dem Elbtunnel um 16:30 Uhr mitten in der Woche.

Rainer Diehn und seine Truppe hatten alles gut durchdacht, um nicht nur den Fahrern, sondern auch den Zuschauern den Sonntag mit viel Action unvergesslich zu machen.

Die Bahn bestand aus sehr sandigem Boden und trotz der Regenf?lle in den Wochen zuvor war das Gel?nde sehr trocken. So dauerte es nicht lange und schon hatten die PS- Boliden die Strecke ruiniert.
Doch das war genau das Richtige f?r die Firma Arthur Brand Erdbau. Mit Wegehobel, Planierschild und weiterer Ausr?stung r?ckte die Manschaft den Schlagl?chern zu Leibe und begradigte die tiefsten L?cher.
Das Rennen an sich war ein Tag voller Attraktionen und Spannung. Die ca. 2000 Zuschauer feuerten ihre Favoriten an. Nat?rlich gab auch mal ?lange Gesichter?, wenn all das nichts gen?tzt hatte. Dank des gro?en Sicherheitsstandards der Fahrzeuge sind auch die vier ?berschl?ge nur mit Materialschaden und ohne Verletzungen ?ber die B?hne gegangen.
Am Ende des Tages gab es das Superfinale, wo der Tagesbeste ermittelt werden sollte.
Hierbei gehen 14 Autos mit Piloten, die jeweils beiden Erstplatzierten aus jeder Klasse, gleichzeitig an den Start. Wobei der Fairness halber die kleine Klasse vorne startet und die Fahrzeuge der n?chstgr??eren Klasse mit Abstand zur vorhergehenden aufgestellt werden.
Es war ein harter aber fairer Kampf, doch letztendlich war es Marco Meister (251) vom MSG/Geestequelle in seinem VW K?fer 1,8 16 V, der durch eine absolut fehlerfreie Fahrt dieses Spektakel gewinnen konnte und sich am Ende ?ber drei Troph?en inklusive des Mannschaftspokals erfreute.



Das n?chste Rennen findet am 28.6. in Elm bei Bremerv?rde statt.
Auch der Mc Elm wird keine M?he scheuen um uns allen ein sch?nes Wochenende zu bereiten.

Info ?ber den Sport Stoppelfeld Autocross und den beteiligten Clubs/Vereinen finden sie unter:
www.NAVC-Nord.de

Text: L.Morgenroth


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Autocross
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Autocross:
Auto-Cross-Slalom RC Trautmannshofen vom 20.9.2009


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.056 Sekunden