Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
zum Schluß: archivierte Artikel Archiv: Vorbericht Rallye Jura am 4. April 2009
Geschrieben vonRT auf Dienstag, 17.Februar. @ 07:42:45 CET
Unterstützt durch RT

Wenn am 4. April mehrere tausend PS, verpackt in meist toll anzusehenden, bunt beklebte Rallyeautos, die beschauliche, am Rand des fr?nkischen Seenland liegende Ortschaft Stopfenheim aus ihrem Alltagstrott reissen, dann hat der MSC Jura wieder zur F?rst von Wrede Rallye eingeladen. Dieser Einladung sind im vergangenen Jahr bereits 64 Teams gefolgt, heuer aber wird die 70er Marke angepeilt. Mehr sollen es dann aber auch nicht werden, denn auf 70 Teams wird das Starfeld 2009 begrenzt sein.

Die letztj?hrigen Gesamtsieger Bernd Stock und Ramona Kees auf dem Audi

Neben verschiedenen weiteren Pr?dikaten werden bei der 7. Auflage der F?rst von Wrede Rallye haupts?chlich Punkte f?r die in den letzten Jahren boomende Deutsche Amateur- Rallyemeisterschaft vergeben. Nach den bereits im Februar und M?rz terminierten ersten beiden L?ufen wird der MSC Jura dieses Jahr den dritten Wertungslauf zur dieser Meisterschaft des Deutschen NAVC austragen.

Hatte man im vergangenen Jahr noch kurz vor der Veranstaltung Probleme mit der ebenso beliebten, wie auch gef?rchteten Wertungspr?fung Sandsee, die wegen Kanalsanierungsarbeiten nicht gefahren werden konnte, so kann der MSC Jura heuer aus dem Vollen sch?pfen; und das tut er auch. Zusammen mit der WP Alesheim, die 2008 erstmals gefahren wurde, und den beiden altbekannten WP?s Massenbach und Auhof, haben die Teilnehmer vier verschiedene Wertungspr?fungen, die alle zweimal gefahren werden, zu bew?ltigen. Die WP Sandsee ist dann auch mit knapp sieben Kilometern L?nge und einem Schotteranteil von 70 % nicht nur die l?ngste, sondern sicher auch die anspruchsvollste Pr?fung der Rallye.

Knapp 44 Kilometer auf Bestzeit mit einem Schotteranteil von 30 % wird den Fahrzeugen, und auch deren Besatzungen alles abverlangen, zumal heuer auch nochmals die Servicepausen, auf nur noch eine verringert wurden. Vier WP?s ? Servicepause ? nochmals vier WP?s ? fertig. Das ist in knappen Worten der gesamt Ablauf am Veranstaltungssamstag. Das Rallyezentrum Stopfenheim mit Servicepark, Abnahme und auch Siegerehrung (nat?rlich wieder mit der gewohnt guten Verpflegung) ist, wie jedes Jahr, auf dem Gel?nde der Firma Fischl untergebracht. Der Zeitplan entspricht in groben Z?gen auch dem des vergangenen Jahres. Die Einf?hrungsrunde zum Abfahren der WP?s wird von 7:30 bis 10:30 Uhr durchgef?hrt, und der Start zur ersten Wertungsschleife erfolgt um 11:01 Uhr. Nat?rlich ist auch der Rampenstart mit Teamvorstellung vor der sch?nen Kulisse des Ellinger Schlosses wieder mit im Programm.

Tolle Wertungspr?fungen, eine immer rundum gelungene Organisation, und die gute Stimmung am Abend wird hoffentlich auch die 7. F?rst von Wrede Rallye 2009 wieder zu einem Top-Motorsportereignis f?r alle Beteiligten werden lassen.

J?rgen Volkmer


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema zum Schluß: archivierte Artikel
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema zum Schluß: archivierte Artikel:
Start frei zur Wasgau Classic in der S?dwestpfalz


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.037 Sekunden