Junge Wilde und ein neues Kart
Datum: Dienstag, 20.Oktober. @ 07:38:44 CEST
Thema: Motorsport: Autocross


Automobil-Sport-Club stellt neues Sportger?t f?r Nachwuchsfahrer vor - Zwei Meistertitel
Hocherfreut und voller Stolz pr?sentiert die Cross-Gruppe des Automobil-Sport-Club Sulzbach-Rosenberg im NAVC ihr neues Cross-Kart. Die Cross-Gruppe hat mit dem zweiten Fahrzeug auf den gro?en Zulauf und die tollen Leistungen ihrer Kart-Fahrer reagiert, denn bei 15 Kindern und Jugendlichen ist die Materialbeanspruchung im Training und Rennen schon enorm.

die aktive Jugendgruppe ist nun stolzer Besitzer von 2 clubeigenen Cross-Karts


Auch den Wertungsl?ufen zur Bayerischen Meisterschaft, die w?chentlich ?ber die B?hne gehen, haben die Motorsportler damit Rechnung getragen. Ein Ausfall h?tte hierbei fatale Folgen. So wurde in der Vergangenheit schon mal das eine oder andere Training als Vorsichtsma?nahme abgesagt, wenn nicht gew?hrleistet war, dass das Kart bis zum Renntag repariert werden konnte. Mit Begeisterung kommen die Fahrerinnen und Fahrer zum Training. "Gnadenlos siegen!", hatten sich die "jungen Wilden" des ASC auf die Fahnen geschrieben. So freut sich der Club ?ber eine Bayerische Meisterin in Klasse 17: Anne Renner lie? die Jungs in ihrer Klasse "Gummi riechen" und sicherte sich souver?n den Titel. Ihr Bruder Lukas Renner darf sich Bayerischer Meister in der Klasse 19 nennen. Bayerischer Vizemeister in Klasse 18 mit nur 0,64 Punkten Abstand zum Sieger ist Kevin Renner. Seit einigen Jahren ist die Cross-Gruppe des ASC mit einem Getr?nke Pavillon am Altstadtfest vertreten. Der Erl?s aus diesen Festen erm?glichte es dem Verein, ein zweites Kart anzuschaffen. Der Dank gilt deshalb den Besuchern, die diesen Kauf mit ihrer Einkehr am Stand des ASC erm?glicht haben. Auch 2010 wird der Club am Altstadtfest vertreten sein, denn die beiden Karts m?ssen auch unterhalten werden. Standort des ASC-Pavillons ist neben dem Bratwurststand der Brauerei Sperber. Die Cross-Gruppe freut sich dabei ?ber jeden Boxenstopp.
Lothar G?hler
strahlender Gewinner des gro?en ASC-Wanderpokals f?r den besten ASC-Fahrer mit den meisten erreichten DAM-Punkten: Kevin Renner


von links: Jugendbetreuerin und 2. Sportleiterin Anneliese Franz mit dem Sieger der Klasse 18: Renner Kevin, Sieger der Klasse 19: Renner Lukas, 2. Platz Klasse 19: Wei? Sandro, 3. Platz Klasse 19: S?hnlein Sebastian und 2. Vorsitzende Margot Sperber








Dieser Artikel kommt von Deutscher NAVC
http://www.navc.de/phpnuke

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=News&file=article&sid=626