Start frei zum Motorsportwochenende auf dem Unstrut-Ring
Datum: Donnerstag, 11.Mai. @ 12:57:20 CEST
Thema: zum Schluß: archivierte Artikel


am 25. Mai 2006 wird die NAVC Rundstreckensaison 2006 auf dem Flugplatz Obermehler/Schlotheim er?ffnet. Eine neue Streckenf?hrung verspricht hei?e K?mpfe in vielen interessanten Rennen.
Die Truppe rund um Cheforganisator Mathias Elster hat wiedereinmal alle Register gezogen, um ein anspruchsvolles Programm auf die F??e zu stellen. Viele Amateurmotorsportler mit den unterschiedlichsten Rennfahrzeugen haben bereits ihr Kommen zugesagt.




ein gro?es Fahrerlager empf?ngt die Teams


Die Anreise ist bereits ab 15.00 Uhr am Donnerstag m?glich. Offiziell wird das Fahrerlager am Freitag um 10:00 Uhr ge?ffnet. Papier- und Technische Abnahme ist am gleichen Tag auch zwischen 19:00 und 21:00 Uhr m?glich. Ein lockerer Sportfahrerstammtisch l?sst den Abend ausklingen.
Der Samstag beginnt um 8:00 Uhr mit der Fahrerbesprechung, direkt anschlie?end kann man sich zur Papier- und Technischen Abnahme begeben. Bereits ab 10:15 werden die ersten Fahrzeuge zum freien Training auf die Rennstrecke geschickt, ab 13:00 werden dann die ersten Pflichttrainingsrunden gedreht.



die Formel Easter des WR-Motorsport-Cup


Das Highlight am Samstag ist die um 15:00 Uhr beginnende Leistungspr?fung. Hier kann Jedermann mit dem eigenem Fahrzeug und einem Beifahrer seine Runden gegen die Uhr fahren. 5x6 Runden sind nach eigener Zeitvorgabe im ersten Block um jeweils exakt 15 Sekunden schneller zu fahren. Eine Abweichung von der Sollzeit wird pro Sekunde mit einem Strafpunkt belegt. Sieger ist dann das Team mit den wenigsten Punkten. Bei Punktgleichstand entscheidet die schnellere Zeitvorgabe.
Anschlie?end findet erste Lauf zum WR-Motorsport-Cup 2006 statt. Der Abschluss des Tages ist ein Sprintrennen ?ber 5 Runden, doch nicht immer werden die Sieger auch am n?chsten Tag auf dem Treppchen zu sehen sein.
Kulinarischen Hochgenuss verspricht das Spanferkel vom Spiess mit Sauerkraut und rustikalen Bauernbrot, welches im Rahmen des Tanzabends angek?ndigt ist.



noch sind sich alle einig, doch wehe wenn sie losgelassen werden


Langschl?fer werden am Sonntag fr?h aufstehen m?ssen, denn bereits ab 7:30 herrscht Leben im Fahrerlager. Die ersten Fahrzeuge drehen ab 9:00Uhr ihre Runden, hei?e Positionsk?mpfe um Sieg und Platzierung werden dann im ersten Lauf zum NAVC Rundstreckenrennen ab 10:30Uhr zu sehen sein. Im Laufe des Nachmittages finden dann noch der zweite NAVC- und der zweite WR-Lauf statt.
Doch wie ?berall kann nur der gewinnen, der auch teilnimmt. Deshalb sofort eine Nennung ausf?llen und abschicken. So viel Motorsportaction und Spa? f?r so wenig Geld gibt es nur bei einem Rundstreckenrennen des Deutschen NAVC.


der Wolf hetzt die Meute


Deckblatt Ausschreibung|Ausschreibung|Nennung|Video





Dieser Artikel kommt von Deutscher NAVC
http://www.navc.de/phpnuke

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.navc.de/phpnuke/modules.php?name=News&file=article&sid=322