Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Rallye Motorsportvorschau: Showdown in der Deutschen Amateurmeisterschaft im Rallyesport 2014
Geschrieben vonRT auf Mittwoch, 17.September. @ 07:30:13 CEST
Unterstützt durch RT

Am 08. und 09. November veranstaltet der MSC Mamming e.V. im NAVC die 31. und 32. Ausgabe der Mossandl Rallye.
Die Entscheidung um die heiß begehrten Meisterpokale fällt in diesem Jahr bereits am Samstag, wozu der MSC Mamming alle Hebel in Bewegung gesetzt hat, um den Teilnehmern wieder einen neuen Rundkurs bieten zu können. Somit herrscht am Samstag ein Kräftemessen der Rallye-Teams auf 6 WP’s.


Auf den anspruchsvollen Strecken der NAVC Rallyemeisterschaft wird den zahlreichen Zuschauern wieder rasanter Rallye-Sport und ein spannendes Entscheidungs-Rennen um die Meisterschaft geboten.
Das große RM-Finale am Samstag besteht aus einem Wertungsprüfungsanteil von ca. 50 km, mit einem Schotteranteil von ca. 30%.
Die traditionelle Schotter-Rallye am Sonntag besteht aus einem Wertungsprüfungsanteil von ca. 30 km, mit einem Schotteranteil von ca. 80%.
Voraussichtlicher Start der ersten Wertungsprüfung ist am Samstag um 09:30 Uhr und am Sonntag um 11:00 Uhr.
Vor dem Start werden alle Fahrzeuge überprüft und vom TÜV Bayern abgenommen, denn auf einen hohen Sicherheitsstandard legt Roland Kroiß, der 1. Vorstand des austragenden MSC großen Wert. Alle Autos müssen Zugelassen und der Straßenverkehrsordnung entsprechen.
Führender der DAM in der Gruppe 1 mit knapp 20 Punkten Vorsprung ist Leykauf Frederik vom AC Gunzenhausen vor dem Team Knese Michael/ Bethke Sina. Die MSC-Mamming Teams Rehm Steffen/ Rehm Franziska und Lange Kay/ Lange Nina platzieren derzeit Rang sechs und neun der DAM-Wertung und werden im Heimrennen alles geben um noch ein paar Punkte zu ergattern.
Die Favoriten in der Gruppe 2 Wundsam Sebastian/ Ritt Josef kommen von den SWF Weidwies, vor Seehafer Bernd aus Usingen. Auch der derzeitig drittplatzierte Möller Jochem wird sich ein spannendes Rennen mit dem Team Enderlein/Koch vom MSC Jura liefern.
MSC-Mamming Vorstand Roland Kroiß platziert derzeit Rang sechs und lässt es sich nicht nehmen, mit seinem Beifahrer Sprenger Martin beim Heimrennen selbst an den Start zu gehen und im Kampf um den Meistertitel mitzumischen.
In Gruppe 3 kämpfen nach derzeitigem Punktestand Müller Edmund mit seiner Beifahrerin Müller Birgit und Rader Manfred um den Meisterpokal.

Die Parkplätze für die Zuschauer sind an der ehemaligen B11 und an der Zufahrt über Töding besonders ausgeschildert. Das gesamte Renngelände selbst ist an beiden Tagen ab 9 Uhr vollständig gesperrt. Alle Interessierten haben den Anweisungen des Streckenpersonals unbedingt Folge zu leisten, um auch hier einen reibungslosen Ablauf der Rallye zu gewährleisten. Natürlich sorgen die vielen freiwilligen Helfer des MSC zudem für das leibliche Wohl der Zuschauer und Rennfahrer. Auf dem Werksgelände der Fa. Mossandl, in dem sich auch das Fahrerlager befindet, befindet sich ein Verpflegungszelt.
Alle aktuellen Informationen, Ausschreibung und Nennung online unter www.msc-mamming.de.
Informationen über Unterkünfte in der näheren Umgebung ebenfalls unter www.msc-mamming.de.
Nennungsschluss ist der 18. Oktober, Nachnennungsschluss der 25. Oktober.
Das Team des MSC Mamming um den 1. Vorstand Roland Kroiß freut sich auf einen guten Besuch der 31. und 32. Mossandl-Rallye und auf spannende Rennen für die Fahrer der verschiedenen Klassen.



 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
2. NAVC Rallyesprint SWF Weidwies 18.3.2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.056 Sekunden