Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Kart Motorsportberichte: 20. Kart-Slalom des ASC Sulzbach-Rosenberg 8.7.2012
Geschrieben vonRT auf Donnerstag, 12.Juli. @ 07:57:08 CEST
Unterstützt durch RT

Pr?zisionsarbeit in der Pylonengasse.
20. Kart-Slalom des Automobil Sport-Club Sulzbach-Rosenberg im NAVC

Nicht ganz zufrieden waren am Sonntag die Verantwortlichen des Automobil-Sport-Club Sulzbach-Rosenberg im NAVC mit dem Starterfeld beim 20. Kart-Slalom auf dem Dultplatz. Eine Veranstaltung in S?dbayern kostete dem ASC einige Teilnehmer, so dass schlie?lich nur 38 Kart-Fahrer am Start waren.
In den "kleinen Klassen" 16, 17, 18a und 19a wurde mit Comer-Motoren (80 ccm) gefahren, in allen weiteren Klassen mit Yamaha oder Rotax Max-Motoren mit 100 ccm Hubraum. Der ASC-Kart-Slalom wurde f?r die Kart-Slalom-Meisterschaft des NAVC-Landesverbandes Nordbayern, f?r die Bayerische Kart-Slalom-Meisterschaft und das NAVC-Sportabzeichen gewertet.


Daniel Janner vertritt seinen Verein, den ASC Sulzbach-Rosenberg in der Klasse 18a/19a


Fahrtleiter Manfred Scharnagel hatte f?r die Comer-Klassen fast 500 Meter Strecke mit Reifen und Pylonen markiert, fast doppelt so lang war der Slalom Parcours f?r die gro?en Klassen. Jeder Teilnehmer hatte einen Trainingslauf und zwei Wertungs-Durchg?nge, von denen der bessere bei der Endabrechnung z?hlte. Schnell sollten die Fahrer sein aber nicht zu schnell, denn f?r ausgelassene oder umgeworfene Pylone gab es Strafsekunden, die der gestoppten Zeit hinzugez?hlt wurden.

1. Johannes Barthel, MSC Bechhofen, 2. Maximilian Weitaschon, MSC Mamming 3. Frieder Schwarz, ganz rechts Julia Haslbeck, MSC Mamming


Chefzeitnehmer und Streckensprecher Matthias Bohmann stoppte die Zeiten und informierte dar?ber, wer auf dem Parcours unterwegs war und vor allem wie schnell. Schnelle Geraden wechselten sich mit engen Kurven und Spitzkehren ab. Durch zwei Pylonengassen mussten die Kartfahrer durch, ohne "abzur?umen", was gar nicht so leicht war.

Der 1. B?rgermeister der Stadt Sulzbach-Rosenberg Michael G?th ?bergibt den Olaf Fischer Wanderpokal an Alexander Thurner vom AC Gunzenhausen. Rechts der ASC Vorsitzende Hans Bohmann


Aber die zahlreichen strafpunktfreien Einzell?ufe bewiesen, das die Kart-Spezialisten wohldosiert mit Gas- und Bremspedal umzugehen wussten. Knapp unter 50 Sekunden war die Bestzeit in der Klasse 16. Zwei fehlerfreie Wertungsl?ufe mit 47,51 Sekunden und 47,29 Sekunden lieferte Alexander Thurner vom AC Gunzenhausen ab. Lediglich Luis B?snecker von der NRG Landshut konnte mit 47,53 Sekunden mithalten. Den f?r die Comer-Klassen ausgeschriebene Olaf-Fischer-Wanderpokal f?r die beste Einzelzeit holte sich Alexander Thurner, dessen Vater die Homepage des NAVC-Landesverbandes Nordbayern betreut.
F?r die gro?en Klassen hatten Matthias Bohmann und Manfred Scharnagel eine zweite Wende eingebaut. Der Parcours wurde damit zweimal durchfahren, um auf fast 1000 Meter Streckenl?nge zu kommen. Pascal G?ldiken vom NMF Neumarkt gewann die Klasse 18b mit 1:07,04 Minuten. In der Klasse 19b startete der "Dauerabr?umer" der Saison, Michael Eidenschink vom NAC Amberg und legte 1:06,32 Minuten im ersten Wertungslauf vor, flog im zweiten Lauf aus der Wertung und gewann seine Klasse mit zwei Hundertstel Sekunden Vorsprung.

Umger?stet auf Regenreifen wartet die Klasse 19b nach der Regensturm-Unterbrechung auf die Streckenfreigabe.


Gegen Mittag fegte ein Regensturm ?ber den Platz und erzwang eine halbst?ndige Unterbrechung. Eine gro?e Anzahl von Helfern hatte zu tun, die Zelte, Spannb?nder und Fahnen zu sichern und anschlie?end die Strecke wieder fahrbereit zu machen.
Der neu gew?hlte 1. B?rgermeister von Sulzbach-Rosenberg, Michael G?th stattete dem ASC seinen Antrittsbesuch ab, gratulierte den Siegern und hoffte, dass der Slalom unfallfrei ?ber die B?hne geht. Pokale gab es f?r alle in der Klassen 16 und 17, in allen weiteren Klassen erhielten die H?lfte aller Starter Pokale.

Lothar G?hler

Die Sieger der Klasse 18b: 1. Pascal G?ldiken, NMF Neumarkt, 2. Julian Hoffmann, MSF Piegendorf, 3. Alexander Haselbeck, MSF Piegendorf


Die Ergebnisse auf einen Blick:
Klasse 16:
1. Johannes Barthel, MSC Bechhofen
2. Maximilian Weitaschon, MSC Mamming
3. Frieder Schwarz, AC Gunzenhausen

Klasse 17/18a/19a
1. Alexander Thurner, AC Gunzenhausen
2. Luis B?snecker, NRG Landshut
3. Nico D?bler, AC Gunzenhausen

Klasse 19b
1. Michael Eidenschink, NAC Amberg
2. Dominik Semlinger, MSC Bechhofen
3. Sebastian Kiendl, MSF Piegendorf

Klasse 19d
1. Maximilian Haselbeck. MSF Piegendorf
2. Brigitte Kindl, MSF Piegendorf
3. Hans Haselbeck, MSF Piegendorf


Ergebnisliste

Die Sieger der Klasse 19b mit Klassensieger Michael Eidenschink vom NAC Amberg (oben Mitte)




 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Kart
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Kart:
Ersatzteile f?r Kartmotoren


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.042 Sekunden