Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Rallye Motorsportvorschau: 10 Jahre F?rst von Wrede Rallye des MSC Jura
Geschrieben vonRT auf Mittwoch, 22.Februar. @ 07:41:45 CET
Unterstützt durch RT

Anno Domini 2003 fiel erstmals eine Handvoll wilder Spie?gesellen in das fr?nkische Seenland ein. Dort machten sie mit ihren Knappen, die ihnen den rechten Weg wiesen, viele Handelswege und auch abgelegene Pfade unsicher. Das ganze Spektakel dauerte nur einen Tag, aber alle hatten gro?en Spa? daran mit ihren feurigen R?ssern die Bev?lkerung aufzuschrecken. So kam es, dass die Schar von Jahr zu Jahr immer gr??er wurde. Traditionell am Sambaztac nach der Verl?ngerung der Tage bev?lkern nunmehr ganze Heerscharen von wilden Rallye-Reitern den beschaulichen fr?nkischen Weiler Stopfenheim.




W?hrend beim Erscheinen dieser Zeilen die erste NAVC-Rallye der noch jungen Motorsport-Saison beim MSC Zorn schon in die hei?e Phase ?bergeht, steht am 31. M?rz schon der n?chste H?hepunkt im Rallyekalender des Deutschen NAVC an. Der MSC Jura l?dt zur 10. Auflage seiner F?rst von Wrede-Rallye in's fr?nkische Seenland. Ganze 14 Teams waren bei der Deb?tveranstaltung am 24. Mai 2003 im Rallyezentrum Stopfenheim zu Gast. Wilhelm Frank mit Sohn Andreas auf dem hei?en Sitz hie?en die damaligen Gesamtsieger.

Nichts Neues soll es dieses Jahr geben (warum auch). Die gleichen WP's und auch der gleiche Zeitplan wie im letzten Jahr. Lediglich am (eigentlich schon sehr guten) Ablauf der Veranstaltung soll noch etwas gefeilt werden. Knapp 50 Kilometer Wertungspr?fungen auf Bestzeit stehen an, wobei ca. 20 % davon auf unbefestigten Wegen gefahren werden. Je vier Pr?fungen sind jeweils vor und nach der Servicepause zu absolviert. Das Rallyezentrum wird wie immer auf dem Gel?nde der Spedition Fischl in Stopfenheim untergebracht sein. Die Einf?hrungsrunde zum Abfahren der WP's wird von 7:30 bis 10:30 Uhr durchgef?hrt, und ab 11:01 Uhr geht es dann auf die erste Wertungsschleife.

Um den Ansturm der eingeschriebenen Teilnehmer aus der sich immer gr??erer Beliebtheit erfreuenden NAVC-Rallyemeisterschaft aufnehmen zu k?nnen, konnte dieses Jahr der BMW IS-Cup nicht integriert werden. Denn nach maximal 80 Teilnehmer werden die Nennungslisten geschlossen. Mehr ist vom Zeitplan her einfach nicht machbar. Hier gilt dann auch der Leitspruch "Klasse statt Masse".




Gar nichts Neues, gar keine ?berraschung bei der Jubil?umsrallye des MSC Jura. Man kann es sich einfach nicht vorstellen. Die Organisatoren werden sicherlich noch das eine oder andere Schmankerl aus dem eigentlich immer mit Ideen gut gef?llten Hut zaubern.

Bericht: JV
Bilder: Sascha D?rrenbacher www.sascha-smf.de


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
2. NAVC Rallyesprint SWF Weidwies 18.3.2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.045 Sekunden