Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Kart Motorsportberichte: 19. und 20. Kartslalom der Motorsportfreunde Tiefenbach 15.5.2011
Geschrieben vonRT auf Freitag, 27.Mai. @ 07:14:45 CEST
Unterstützt durch RT

Am 15.05.2011 wurden die n?chsten L?ufe zur Landesverbandsmeisterschaft Mosel-Nahe-Hunsr?ck auf dem Gel?nde des Aral Autohofes Elbert in Rheinb?llen ausgetragen. F?r beide L?ufe gab es im Gegensatz zu den letzten Jahren eine komplett neue Streckenf?hrung, von der nicht jeder Teilnehmer von Anfang an begeistert war, da sich Sportleiter Klaus Gerber ein paar schwierige Aufgaben ausgedacht hatte. Bei recht unbest?ndigem Wetter konnten die MSF bei beiden L?ufen jeweils 21 Teilnehmer verzeichnen, was den Trend des vergangenen Jahres klar widerspiegelt.


Gestartet wurde mit der Gruppe der Teilnehmer bis 500 Meter. Trotz, das sich in den kleinen Klassen immer mehr Teilnehmer einfinden, mussten die Klasse 16 und 17 zusammengelegt werden. Schon im Training zeichnete sich ab, das Lukas Gerber die Klasse gewinnen wollte und er legte gleich einmal eine starke Zeit vor. Da er sich zudem von Lauf zu Lauf steigerte, konnte er sich mit einer Zeit von 1:13,53 Minuten den Sieg vor Chrstian Baer sichern. Dritter wurde Justin Zynda vor Henrik Schmitz. Sie alle fuhren f?r die Motorsportfreunde Tiefenbach (MSF). Den F?nften und letzten Platz belegte Niklas Thum vom Team Pylonenj?ger. F?r seine zweite Veranstaltung war die Zeit von 2:09,60 Minutenschon sehr beachtlich.



Die Klasse 20 war mit 9 Startern besetzt, Hier siegte Domenice Leonhard vor seinem Cousin Marcel Zynda in einer Zeit von 1:16,37 mit knappem Vorsprung von 0,44 Sekunden. Beide starteten f?r die MSF. Ihnen folgte auf Platz drei Axel Moser vom MSC Wasgau, vor Max Emmerling, MSF. Der f?nfte Platz ging an Janina Thum mit einer Zeit von 1:22,75 vom Team Pylonenj?ger vor Tina Gerber, MSF. Auf den Pl?tzen 7 und 8 folgten Fabiene und Leon Holexa vom MSC Johannisberg. Letzter in der Klasse wurde Kurt Sch?plin, ebenfalls MSF. Seine Zeit 1:30,10 Minuten.

Nach kurzem Umbau der Strecke konnte es dann mit der Klasse 18b weiter gehen, wo sich leider wie in den letzten Jahren allerdings das gleiche traurige Bild f?r Yannick Schorr zeigte, er musste mal wieder alleine starten, was ihn allerdings nicht davon abhielt, die Strecke in einer Fabelzeit von 1:41,09 zu absolvieren.
Die Klasse 21 war ganz klar in der Hand des MSC Johannisberg. Hier setzte sich Oliver Peveling vor seinem Bruder Tobias in einer Zeit von 1:54,59 Minuten durch. Dritter wurde Christopher Jurcan in 1:58,31 Minuten vor Christoph Wagner. Seine Zeit betrug am Ende 2.02,96 Minuten.

Den Abschluss des 19 Kartslalomlauf machte die Klasse 22, die leider nur 2 Teilnehmer sah, beide MSF. Hier setzte sich Rebecca Baer in einer Zeit von 2:08,38 vor Peter Litzenburger durch.

Der 20. Kartslalom konnte dann bei bedecktem Himmel aber trockener Fahrbahn unter die R?der genommen werden. Die 8 Teilnehmer der zusammengelegten Klassen 16,17 und 18a stritten sich hier um zehntel und hundertstel Sekunden. Am Ende stand allerdings wieder Lukas Gerber als Sieger fest. Er fuhr im dritten Lauf seine beste Zeit in 00:56,72 Minuten. Mit einem R?ckstand von 12 Hundertstel Sekunden folgte ihm Marcel Zynda, dritte wurde Tina Gerber in einer Zeit von 1.00,53 Minuten. Ihr folgte auf Platz 4 Christian Baer mit 4 Zehntel R?ckstand. Max Emmerling belegte Platz 5 vor Justin Zynda und Henrik Schmitt, sie alle fuhren f?r die MSF. Leider wurde Niklas Thum wieder letzter, aber der Abstand zum vorletzten Platz wird immer geringer.
Die Klasse 20 sah 6 Teilnehmer, wobei Axel Moser vom MSC Wasgau von Anfang an klar machte, das er sich nun den Siegerpokal ?berreichen lassen wollte und siegte so in einer Zeit von 0:57,78 Minuten und so blieb er der einzigste Teilnehmer unter einer Minute. Zweiter wurde Domenice Leonhard, MSF vor Janina Thum, Team Pylonenj?ger. Sie ben?tigte f?r die kurze Strecke 1,01,84 Minuten. Den vierten Platz
erk?mpfte sich Kurt Sch?pflin, MSF, vor Fabiene und Leon Holexa, beide f?r den MSC Johannisberg startend.



Die Gruppe ?ber 500 Meter sah mit Yannick Schorr den gleichen Gruppensieger wie zuvor. Seine Zeit betrug dieses mal 1:32,31 Minuten.

Wie schon beim 19. Kartslalom war auch die Klasse 21 fest in der Hand des MSC Johannisberg. Sieger war Oliver vor Tobias Peveling. Er fuhr eine Zeit von 1:47,41 Minuten, Tobias belegte mit 1:49,31 den zweiten Platz. Knapp dahinter folgte Christopher Jurcan mit 1:50,97 vor Christoph Wagner. Er ben?tigte f?r den Parcours 1:52,94 Minuten. Auch in der Klasse 22 gab es keine ?berraschung. Hier siegte Rebecca Baer mit der Zeit von 2:04,44 vor Peter Litzenburger der f?r die Strecke 2:18,97 Minuten ben?tigte.


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Kart
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Kart:
Ersatzteile f?r Kartmotoren


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.040 Sekunden