Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Rallye Archiv: 2. Schlossberg Rallyesprint wird in Sch?nenberg gestartet.
Geschrieben vonRT auf Mittwoch, 15.September. @ 07:45:30 CEST
Unterstützt durch RT

Sch?nenberg In der VG Sch?nenberg -K?belberg ist am Sa. den 25.09.2010 jede Menge los, wenn der 2. Schlossberg Rallyesprint um 11.00 Uhr auf dem Festplatz gestartet wird.
Der 5. Lauf zur deutschen NAVC Rallyemeisterschaft z?hlt auch zur s?dwestdeutschen Amateurmeisterschaft und zum 1. Retro-Rallye-Cup S?dwest. Die Organisatoren der Renngemeinschaft Saar-Pfalz aus Altenkirchen waren im vergangenem Jahr nicht unt?tig und haben die Streckenf?hrung
ein wenig ge?ndert, um eine Chancengleichheit f?r alle Teilnehmer sicherzustellen.
Hiermit ergeht von der R.G Saar- Pfalz schonmal ein herzliches Dankesch?n an die Kreisverwaltung Kusel, die VG Sch?nenberg, sowie an die Gemeinden Altenkirchen, Dittweiler, Krottelbach, Ohmbach und Br?cken f?r Ihre Genehmigungen der Sonderpr?fungen und Transportetappen.


Der Ablauf des 2. Schlossberg Rallyesprints:
F?r jedes Team gilt es, ihr Rallye-Fahrzeug auf Bestzeit ?ber die 6 WP ?s zu fahren und das ist auf der ca. 5,8 km langen Strecke mit wechselndem Belag sehr t?ckisch. Ein kleiner Fahrfehler kann bereits das Aus bedeuten. Bei dem ca. 70 Teams z?hlenden Starterfeld, das mit Fahrern aus verschiedenen Bundesl?ndern besteht, ist auch der Gesamtsieger aus dem letzten Jahr, das Team Andreas Kropf / Werner Pilsl aus Passau auf Subaru Impreza dabei. Sie werden alles versuchen um wieder als Schnellste ?ber die Ziellinie zu gehen, denn die Konkurrenz schl?ft nicht. Mit Marcus Ederer / Anita Winnik, Moosthenning BMW 535 i, R?diger Schneider/Jan Schneider, Weilrod BMW 635 CSI sowie Florian Hass / Siggi Schwaiger, Regenstauf auf Audi 200 Quattro, haben sich noch weitere Teams angemeldet, die f?r den Gesamtsieg in Frage kommen. Ein hei?er Kampf wird auch in den kleineren Klassen um die Klassensiege erwartet. Als Favorit in der Gruppe 2 bis 1300 ccm z?hlt mit Sicherheit der kleine Fiat Panda 4x4, der sehr gekonnt von dem Team Rainer Thiel / Sabrina Thiel aus R?desheim am Rhein ?ber die Strecken pilotiert wird. Gespannt sein darf man auch auf das Ergebnis der Lokalmatadoren Marko Decker/ Andreas Feick, VW Golf in der Klasse bis 1600 ccm. Von unserer R.G. Saar-Pfalz am Start ist das Team Jan Kohn / Jens Kohn, Altenkirchen, mit einem 305 PS starken Ford Focus RS. Sie liegen zurzeit in der Meisterschaft auf Rang 3 der Serienwagen ?ber 2000 ccm. In dieser Klasse startet auch Marc Gassner / Stefan Gebauer aus Dittweiler mit einem Subaru Impreza.
Auch interresant wird der Wettkampf um den 1.Retro -Rallye -Cup. Hier fahren Rallyewagen, die ?lter als 20 Jahre sind, in einer getrennten Wertung um die Bestzeit .
F?r Zuschauer besteht die M?glichkeit sich am Freitag den 24.09.10 ab 18.00 Uhr am Sch?tzenhaus in Altenkirchen oder am Samstag den 25.09.10 ab 10.00 Uhr, auf dem Festplatz in Sch?nenberg.-K?belberg, der auch als Serviceplatz zur Verf?gung gestellt wurde, die Fahrzeuge anzusehen Hier gibt es auch ein Programmheft mit Info?s u. Streckenplan zu kaufen
Das erste Fahrzeug wird gegen 19.30 Uhr am Ziel in Altenkirchen, Sch?tzenhaus erwartet. Nach der Siegerehrung um 21.30 Uhr beginnt die WP 7. Eine Rallyeparty mit Livemusik und allem was dazu geh?rt.
Besuchen Sie uns, sehen sich die 6 Pr?fungen der Rallye an und kommen danach auf die Rallyeparty mit Siegerehrung.
Bitte liebe Fans und Freunde des Motorsportes unterst?tzt uns ein wenig , bleibt hinter den Absperrungen und vor allem, haltet die Zuschauerpl?tze um die Strecke sauber und M?ll frei, damit wir auch im n?chsten Jahr wieder eine Rallye durchf?hren k?nnen.
Die R.G. Saar-Pfalz w?nscht allen Teams viel Spa? und Erfolg sowie den Zuschauern eine sch?ne Veranstaltung.


Sven Emrich (R.G. Saar-Pfalz)


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
2. NAVC Rallyesprint SWF Weidwies 18.3.2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.030 Sekunden