Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(0) Automobile / Anhänger
(1) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(0) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Oldtimer Motorsportberichte: Oldtimertreffen des MSC Queidersbach am 9.8.2009
Geschrieben vonRT auf Freitag, 28.August. @ 07:34:24 CEST
Unterstützt durch RT

Polierte Sch?tzchen von Nah und Fern!

Im Rahmen des allj?hrlichen Dorffestes richtete der Motorsportclub Queidersbach sein 9. Old ,-& Youngtimertreffen mit Ausfahrt aus. Am fr?hen Morgen trafen die auf Hochglanz polierten Fahrzeuge aus ganz Deutschland ein, um daran teilzunehmen.

Die ann?hernd 80 Teilnehmer wurden nach der Begr??ung durch die Ortsb?rgermeisterin Frau F?ssel und einer Einzelvorstellung durch MSC - Sportleiter Bernd K?nig auf die ca. 100 km lange Rundfahrt geschickt. Eine Kontrollstelle befand sich am Landstuhler Reha -Zentrum, wo die Bewohner mit viel Begeisterung Beifall klatschten und die Schmuckst?cke bewunderten. Als Highlight der Tour bewies sich der Besuch des erst vor kurzem er?ffneten Kettens?gemuseums in Lauterecken. Der Betreiber , Herr Lukas, empfing die G?ste und erkl?rte ihnen bei einem Rundgang die antiken Ger?te.
Bei optimalem Wetter kehrte der Konvoi durch das Lautertal zur?ck zum Ausgangspunkt, um im Clublokal Sickinger Hof das Mittagsmahl einzunehmen, bevor es zur Siegerehrung auf den Dorfplatz ging. Die ?ltesten Autos brachten der Hasslocher Angelus Wacker, ein DKW Cabriolet Baujahr 1925, und der aus Altdorf stammende Wolf Peter Moritzmit seinem Pontiac Open Tourer von 1929 an den Start. Der in Bann lebende Karl Leicht startete in der Kategorie Motorrad mit einer Z?ndapp 200 DBK aus dem Jahre 1936.Von den in Queidersbach noch reichlich existenten Oldtimern nahmen in diesem Jahr 4 an der Ausfahrt teil.


frisch geputzt und hervorragend restauriert, Oldtimermotorr?der wie gerade vom Band gelaufen


Bei der Preisverleihung erreichte in der Kategorie Auto Herr Manfred Niederberger aus Neustadt mit seinem Alfa Bertone
( Bj. 1970) den ersten Platz, Herr Hans Adam Eichberger aus Deidesheim holte sich in der Kategorie Motorr?der den Sieg mit seiner Horex S35 ( Bj. 1937) und Herr Aram Bloedorn aus K?ln verdiente sich in der Kategorie Youngtimer mit seinem Mercedes Benz W123 ( Bj. 1984) den ersten Platz. Den Pokal ?Beste Dame ? bekam Frau Ulla Maronna aus Sandhausen, Mercedes Benz 280 SL (Bj. 1970,) und den Pott f?r die "Weiteste Anreise" nahm Herr Malte Hoffer in seinem MB W123 mit auf seine 695 km lange R?ckreise nach Neuenkirchen bei Cuxhaven.

Die Veranstaltung war wieder eine Bereicherung des Queidersbacher Dorffestes und wir danken allen Teilnehmern und Helfern f?r ihr Interesse und Engagement. Nach dem Motto ? Nach der Veranstaltung = vor der Veranstaltung? laufen in den n?chsten Tagen schon die Vorbereitungen f?r n?chstes Jahr, wo das Jubil?um ?10 Jahre Oldtimertreff Queidersbach? ansteht.

Manuela Kraus, MSC Queidersbach


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Oldtimer
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Oldtimer:
10. Wasgau Classic des MSC Wasgau vom 11. Juni 2006


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.059 Sekunden