Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Slalom Motorsportberichte: Neues Auto, neues Gl?ck: Klassen und Gesamtsieg f?r Rainer Sch?nborn in Simmern.
Geschrieben vonRT auf Dienstag, 24.April. @ 07:32:44 CEST
Unterstützt durch Heinz-Peter_Luth

Der erste Lauf zur Hessenmeisterschaft 2007 wurde in Simmern bei den Motorsportfreunden Tiefenbach ausgetragen. Leider wurde die Veranstaltung durch ein schreckliches Ungl?ck ?berschattet.

Im Nachbarort von Tiefenbach, Holzbach, kam es gegen 7:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand bei dem ein Mensch get?tet wurde. Viele der Streckenposten sind auch in der Tiefenbacher Feuerwehr aktiv und waren dort im Einsatz. Dadurch kam es zum versp?teten Beginn der Veranstaltung. Wie sich im Laufe des Tages erst herausstellte war der Verstorbene das Clubmitglied des MSF Tiefenbach Peter Scherer.

Begonnen wurde der 4. Soonwaldslalom mit der Klasse 2. Drei Starter waren hier zu verzeichnen, die Reihenfolge lautete Helmut Salm, Holger Fries und Elfi Dogan, alle vom MSC Bollenbachtal. Mit 9 Startern war die Klasse 3 gut besucht, Sebastian Koch vom AMC Feucht lie? keine Zweifel offen wer wohl in diesem Jahr die Nase vorn hat. Tobias Rupp (FG Rhein Main), der letzt j?hrige S?d West Deutsche Slalommeister, und Harald Meyer folgten auf den Pl?tzen 2 & 3. Die Klasse 4 hatte HAC Simmern Mitglied Axel Dambach im Griff. In der Klasse 5 startete Tomas Klar mit dem Wagen seiner Gattin. Dies brachte ihm aber nicht den gew?nschten Erfolg, nur Platz 4 z?hlte sein Ergebnis. Udo Ringelstein von Niederhilbisheim wurde Dritter, Stefan Jung, MSF Tiefenbach, schaffte es bei seinem Slalomdeb?t auf eigenem Auto auf einen guten 2. Platz. Mit nur einem zehntel Vorsprung rettete sich Peter M?ller vom MSC Forst auf Platz 1.
Wie die Klasse bis 1300 ccm am Morgen so war auch die Klasse 9 mit neun Startern besetzt. Die Pl?tze 9 ? 6 waren mit Gerhard Jung, Andreas Senf, Blazy Stocik, und Patrick Dillenburg fest der Hand des HAC Simmern. F?nfter wurde Roland Wilhelm aus Wiesbach, es folgte Marc Meyer, MSC Bollenbachtal, bei seinem ersten Auftritt in der Klasse 9. Katrin Hener zeigte den Herren die kalte Schulter und punktete auf Platz 3, Eric Hener, beide MSC Alzey auf zwei, Armin Sch?ne von der FG Rhein Main wurde sorgte ?berraschend f?r di Tagesbestzeit.
Die Klasse zehn wurde mangels Masse zur elf gelegt, Rainer Sch?nb?rn, MSC Idarwald, kam mit neuem Fahrzeug und siegte, f?r die Gebr?der Kraus, sie starten in diesem Jahr erstmals f?r die Motorsportfreunde Bebra, begann die Saison nicht rosig. Trotz vermuteten Motorschaden reichte es aber noch f?r Platz 2, R?diger Kraus, und Platz 3 f?r Hans-J?rgen. Andrea Sch?nborn, MSC Idarwald, schlug in die Kerbe ihres Gatten und verwies Michael Hohmann vom MSC Bollenbachtal auf Platz 5. Manfred Bl?sius fuhr absolute Tagesbestzeit, untersch?tzte aber die Torbreite und kegelte in allen L?ufen. Somit musste er sich mit Platz 6 zufrieden geben.
Die 14 entwickelte sich in Simmern zur R?sselsheimklasse. 5 Opeltreter waren gemeinsam angetreten und kegelten auch gemeinsam. Nur Nicolas Horst vom EAC Kaisersesch kegelte im 2 Lauf nicht was f?r ihn Klassen- und Gruppensieg bedeutete.
Als letzte Klasse des Tages zeigten noch die Neueinsteiger ihr k?nnen. Auch sie brannten beachtlich Zeiten in den Asphalt.

Alles in allem war die 4. Auflage des Soonwaldslalom eine gelungene Veranstaltung. 24 DAM Ausweisfahrern standen 28 ?NAVC Fremde? gegen?ber, was als gute Werbung f?r den NAVC Motorsport gewertet werden kann.

Heinz-Peter Luth

Ergebnisliste


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Slalom
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Slalom:
38. Hunsr?cker Automobilslalom 3.Oktober 2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.097 Sekunden