Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Orientierungsfahrten Veranstaltungen: Landesverbandsmeisterschaft LV-Rheinland-Mitte 2005
Geschrieben vonRT auf Donnerstag, 09.März. @ 07:32:45 CET
Unterstützt durch A.O.

Im Orientierungsfahren und im Automobilslalom wurden traditionsgem?? LV-Meister ausgefahren. Bei den Orifahrern verteidigte Peter Beckers seinen Titel erfolgreich. Unter seinen sieben besten Ergebnissen, die zur LV-Meisterschaft gewertet wurden, waren sage und schreibe drei Gesamtsiege bei West-OM L?ufen.

Er siegte bei der VRG Remscheid, beim PSV Duisburg und bei der Renngemeinschaft Oberberg. Zweiter bei der Meisterschaft wurde Vielfahrer Adolf Oberth?r. Er nahm im Jahre 2005 an 29 offiziellen Veranstaltungen teil. Unter seinen sieben besten eingereichten Ergebnissen waren zwei Klassensiege bei Oldtimerfahrten. Als Beifahrer von Cornelia Schneider fuhr er auf Porsche 912 bei der "Tour der 1000 Kurven" der RG Oberberg Klassensieg und wurde Zweiter im Gesamt. Bei der Bonn Classik fuhr er mit Reinhard Latzel auf DKW Munga Klassensieg. Dritter in der Meisterschaft wurde Willy Willms. Er fuhr mit Udo Gonscher auf Triumph TR 3 A bei der Eschweiler Classic Tour 2005 Gesamtsieg bei 34 Teams in der sportlichen Wertung. Wegen seiner zeitlichen Belastung als Fahrtleiter von zwei Orientierungsfahrten war er nicht oft genug gefahren, um in der Meisterschaft weiter nach vorn zu kommen. Die Tabelle der Orifahrer lautet wie folgt:
1. Peter Beckers 134,15 Punkte
2. Adolf Oberth?r 128,87 Punkte
3. Willy Willms, 101,94 Punkte
4. Joachim Heinen 65,81 Punkte
5. Willi Langen 55,67 Punkte.

Bei den Slalomfahrern wurde Theodor Kl?ckner vom Car Club J?lich Meister mit 82,71 Punkten. Zweiter
wurde der Titelverteidiger Lothar Schimmelfeder, SFG Aachen 42,01 Punkte. Dritter wurde der Bruder des
Meisters Michael Kl?ckner mit 35,45 Punkten. Auf den vierten Platz kam der langj?hrige Kamerad und
Clubkollege von Lothar Schimmelfeder, Gerhard Habiger mit 13,67 Punkte. Bei den Slalomfahrern hapert
es ?fter beim Punktesammeln, wenn das Sportger?t mitten in der Saison schlapp macht.

A.O.


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Orientierungsfahrten
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Orientierungsfahrten:
37. Amberger Orientierungsfahrt 16. Juni 2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.053 Sekunden