Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Rallye Motorsportberichte: Rallye MSC Zorn 2006 18.2.2006
Geschrieben vonRT auf Donnerstag, 02.März. @ 07:36:02 CET
Unterstützt durch T.Michel

Noch vor wenigen Tagen sah es so aus, als ob die Rallye MSC Zorn 2006 rund um den Start- und Zielort Miehlen wieder eine eisige Angelegenheit werden k?nnte. Doch durch Tauwetter und Regen pr?sentierten sich gro?e Teile der Wertungspr?fungen in einem ?frischen? Schlammbraun, ideale Voraussetzung f?r Allradler - sollte man meinen.



Am Start befanden sich dann neben 48 Teilnehmer noch 5 Vorausfahrzeuge, vom Schlage eines Lancia Delta ,Mitsubishi Carisma Evo VII oder eines Cup Suzuki Ignis. Schon ab der ersten WP wurde die als Favorit gehandelte Subaru-Mannschaft Dirk Klemund/Markus Zimmermann von einem entfesselt und fehlerfrei fahrenden Team Christoph Schleimer/ Thomas Fuchs auf einem Vauxall Astra GSI entzaubert. 1:38 Min sollte im Ziel der Vorsprung auf den Zweiten betragen. Dies war aber ebenfalls kein Allradler sondern der VW Polo mit Achim Wolf/ Uwe Klockhaus vom MSC RT Rettert. Ihnen folgte mit nur 1 sec. Abstand Lembke/Forst auf einem Audi 50. Erst auf Platz 4 sollte sich die Subaru-besatzung wieder finden.
Der Vorjahressieger Andreas Kramer, jetzt auf Opel Ascona machte ebenfalls eine gute Figur und belegte vor dem Fiat-Panda von Rainer Thiel / Olaf Fischer Platz 8.
Auch das Team Enderlein/Koller bahnte sich seinen Weg durch die zahlreichen z.T. Leistungsst?rkeren Teams und beendete die Veranstaltung als schnellstes Serienfahrzeug knapp vor einem weiteren Serienkadett (Enderlein/Gempel) auf Platz 12.
Die Teams Krois/Sprenger und Kaiser/K?hler beide Kadett GSI konnten sich mit den Pl?tzen 18 und 20 ebenfalls in der ersten H?lfte der Gesamtwertung behaupten.
Sehr zur Freude der wieder zahlreichen Zuschauer, wurde die Veranstaltung nach dem bew?hrten Konzept ausgetragen, welche es diesen erm?glichte alle Fahrzeuge auf jeder WP zu sehen, was trotz mieser Witterung an einigen der ausgewiesenen und z.T. bewirteten Zuschauerpl?tzen f?r Monte Carlo Atmosph?re sorgte. Vor allem die Hecktriebler mit ihren sch?nen Drifts trugen hierzu ihr m?glichstes bei.
Dies sollte sich auch auf die anschlie?ende Siegerehrung ?bertragen, die erst sehr sp?t endete.
Zahlreiche Lobeshymnen von Startern aus anderen Verb?nden, lassen uns nach diesem gelungenen Auftakt der NAVC Rallyemeisterschaft f?r die weitere Saison bzw. Zukunft hoffen.
Bleibt noch zu erw?hnen, das diese Veranstaltung nur durch die selbstlose Unterst?tzung von vielen Clubfremden Helfern, das werden konnte, was sie heute ist ?DANKE- !




 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
2. NAVC Rallyesprint SWF Weidwies 18.3.2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.046 Sekunden