Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Rallye Motorsportberichte: S?dbayern Rallyesprint 28.&29.Mai
Geschrieben vonRT auf Freitag, 10.Juni. @ 07:35:10 CEST
Unterstützt durch mms

Oberh?tt in der Gemeinde Mengkofen war, wie letztes Jahr, der Treffpunkt der Amateur-Rallyefahrer.
Ein hei?es Wochenende, im wahrsten Sinne des Wortes. Subtropische Temperaturen, anspruchsvolle WP`s, h?chste Anspr?che an die Teams und Rallyeautos, bestimmten das Wochenende.

Nach der Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Chen, gingen am Samstag 32 Teams an den Start, davon 22 von bayerischen NAVC-Ortsclubs. Die WP hatte eine Gesamtl?nge von 24 Km und bestand aus 90% Schotter. 8-mal musste die 3,1 km Strecke durchfahren werden und zwar im Wechsel im und gegen den Uhrzeigersinn.



Den Tagessieg in der Klasse 2/3 holten sich Roland und Erich Dietl, vor Meiers/Biller vom NAC Nittenau. Mit 11 Teilnehmern war die Klasse 4 am st?rksten besetzt. Mit nur 1 Sekunde Vorsprung gewann Roland Kroi?/Martin Sprenger vom MSC Mamming. Zweiter wurde Tobias Enderlein/Florian Gempel vor den amtierenden Deutschen Meistern Enderlein/Koller. Den ersten Versuch im Rallyesprint unternahmen Tobias Greiner/Johannes Reiter von der NRG Landshut. Platz vier war der Lohn.



Das Nachwuchsduo Schmidt/Urban vom MSC Mamming siegten in der Klasse 5. Weiter auf dem Stockerl standen Wolfgang/Susanne Oberneder und Josef Oberneder/ Xaver Haselb?ck von den SWF Weidwies. Mit Tagesbestzeit 23,52 Minuten fuhren Josef und Christian Haselb?ck, auf ihrem rotem Toyota Corolla, in der Klasse 7/8 zum Sieg. Das einzige Damenteam des Tages Zeilmeier/F?rstl MSC Mamming platzierten sich vor dem Duo Wei?/Feidenheimer vom MSF Piegendorf. Zum Abschluss des Tages kamen, in der Klasse 9/10, noch zwei weitere Gr?n/Gelbe von den Speedwayfreunden Weidwies, aufs Stockerl. Stefan Oberneder/Pilsl Werner wurden Zweite vor AndyKropf/Richard Beismann.



Den Sieg holten sich Grameier/Meier. 6 Rallyeteams konnten die WP nicht beenden. Sie mussten der anspruchsvollen Strecke ihren Dribut zollen. Aber auch ein Teil der Strecke wurde sehr beansprucht. Eine Wieder-Herstellung in vern?nftigen Zustand war in der kurzen Zeit nicht machbar. Die Verantwortlichen mussten eine neue Streckenf?hrung festlegen. Nach der Siegerehrung haben noch eine handvoll Rallyefahrer, bis tief in die Nacht, gefachsimpelt. Beweise daf?r konnten am n?chsten Morgen, bei der Zeltbesichtigung, klar gesehen werden.



P?nklich um 9.30 Uhr l?uteten nicht die Kirchenglocken, sondern die Motoren heulten auf. Es ging in die Einf?hrungsrunde. Exakt 10.01 h gab Georg Breitkopf den Start f?r das erste Auto, von 26 Teilnehmern, frei. Die WP am Sonntag hatte eine Gesamtl?nge von 22 Km und sechs verschiedene Aufgabenstellungen. Der Asphaltanteil wurde wesentlich erh?ht. Das war f?r Josef Haselb?ck/ Michael Loibl, die mit Stollenreifen und einem Vorsprung von ca. 34 Sekunden vom Samstag an den Start gingen, gro?e Sorge. Reicht der Vorsprung f?r den Gesamtsieg? Dieser wird aus den beiden Renntagen errechnet. Um es vorweg zu nehmen. Es hat gerade noch gereicht. 6 Sekunden Vorsprung vor Tobias Enderlein und Florian Gempel als Beifahrer, bescherten den Untergriesbachern den Gesamtsieg. Tobias fuhr am Sonntag wie aufgedreht und belohnte sich mit dem Tagessieg in der Klasse 4 und dem Gruppensieg. Sein Vater blieb mit seinem Opel Kadett vom Ausfallfieber nicht verschont. Ein Achsschenkelbruch bedeutete das Aus.



Die Tagessieger vom Sonntag: Klasse 5 Werner Zellner/Josef Faltermeier NRG Landshut ;Klasse 8 Sepp Haselbeck/ Michael Loibl; Klasse 9/10 Andy Kropf/Beismann Richard Speedwayfreunde Weidwies. Neu dabei vom Vess Racing Team, das Damenduo Christine Hopfensberger und Cardin Neumeier holten sich den Damenpokal. Vier Teams vom VRT gingen, trotz eines Musikeinsatzes in ?sterreich und einer langen R?ckfahrt in den Morgenstunden, an den Start. Das st?rkste Teilnehmerfeld mit 7 Autos, stellte der MSC Mamming. Neben Kartslalom wird erfolgreich auch der Automobilsport aufgebaut. Die erfolgreichsten Fahrer mit 8 ?Stockerlpl?tzen? an beiden Tagen, kommen von den gr?ngelben Speedwayfreunden aus Weidwies.




Ein gro?er Dank geht an alle Helfer/-innen und Funktion?re. Lob gilt auch den Hausherrn, der Familie Speckner. Diese stellten nicht nur ihr Grundst?ck und Werkstatt als Servicestation zur Verf?gung, sondern pr?parierten auch die Strecke. Dankesch?n an alle Landwirte und die Gemeinde Mengkofen.
mms


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Rallye
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Rallye:
2. NAVC Rallyesprint SWF Weidwies 18.3.2007


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.033 Sekunden