Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Kart Motorsportberichte: 8. ? 10. Hunsr?cker Kartslalom MSC Idarwald 3.10.2004
Geschrieben vonRT auf Montag, 01.November. @ 07:14:55 CET
Unterstützt durch Watz

Zum letzten Mal lud der MSC Idarwald e.V. auf die ehemalige Raketenbasis PYDNA zum Kartslalom ein. Da dieses Gel?nde ab n?chstem Jahr nicht mehr zur Verf?gung steht.
Der Abschluss sollte etwas Besonderes werden, man hatte sich f?r eine 3-fach Veranstaltung an nur einem Veranstaltungstag entschieden.
Diese 3 Veranstaltungen z?hlten f?r die S?dwestdeutsche Kartslalommeisterschaft in der es dieses Jahr wieder recht eng an der Spitze zuging.

Bei strahlendem Sonnenschein begann die Veranstaltung p?nktlich mit der zusammengelegten Klasse 16 + 17 zeigte Marek Brust (Idarwald) das er dieses Jahr nichts anbrennen lassen will und legte die schnellsten Laufzeiten vor, Yannick Schorr (Walldorf-Astoria) kam an diese Top-Zeiten nicht ganz ran. Den 3. Platz belegte Andre G?nther (Idarwald) vor Niclas Kiefer (Tiefenbach) und Jasmin Litzenburger (Tiefenbach) die beide Ihren Einstand im Kartslalom gaben.
Tobias B?r (Rheingau) setzte sich gegen Patrick Kreutz (Idarwald) durch, Daniel Follert (Idarwald) hatten mit kleinen Verstimmungen seines Vergasers zu k?mpfen, Michael P?tz (Tiefenbach) belegte den 4. Platz vor Reiner Steeg (Idarwald). J?rgen Kiefer alias Zabbo (Tiefenbach) zeigte mit dem 6. Platz das er nicht nur die Berge hochfahren kann, Michael Quint (Tiefenbach) als Neueinsteiger hat seinen Kart langsam im Griff, er belegte den 7. Platz.

Die Sonderklasse 20 wurde in 3 Unterklassen eingeteilt.
Klasse 20a (Jugendliche bis 12 Jahre auf Honda 200 ccm)
gewann Christian Hummes (HAC Simmern) vor Kevin Quint (Tiefenbach).
Klasse 20b (ab 12 Jahre auf Honda 200 ccm)
Mike B?cker zeigte Christopher Dambach dass er Heute nicht zu schlagen ist. (beide HAC Simmern)
Zum Abschluss der ersten Veranstaltung zeigte J?rg Broschart (M?nchwies) er sein Kart im Griff hat. George Baer (Tiefenbach) und Heinz-Peter Luth (Tiefenbach) hatten gegen Ihn im Vereinskart mit 200er Honda keine Chance.

9. Hunsr?cker Kartslalom:
Marek Brust war auch hier wieder der schnellste vor Yannick Schorr und Andre G?nther, Niclas Kiefer legte noch ein paar Sekunden nach, konnte aber keinen Sprung nach vorne machen. Jasmin Litzenburger tat es Ihrem Vereinskamerad gleich und verbesserte sich um eine halbe Minute. Aber die beiden haben ja erst angefangen.
Das kann ich nicht auf mir sitzen lassen dachte sich Patrick Kreutz und drehte den Spie? jetzt um, er verwies Tobias B?r jetzt auf den 2. Platz. Daniel Follert hielt sich seinen Onkel Michael Kreutz vom Leib. Den 5. Platz belegte erneut Reiner Steeg, der sich wiederum klar gegen Michael Quint und Michael P?tz durchsetzte.

In der Klasse 20a belegte Johannes Dambach klar den 1. Platz vor Kevin Quint.
Das Vereinsinterne Duell zwischen Mike B?cker und Christopher Dambach entschied wieder Mike f?r sich.

Die gro?en Honda?s dominierte wieder J?rg Broschart. J?rgen Kiefer stieg nun auf das Clubkart um, hier setzte er sich mit 6 sek. Vor seinem Vereinsh?uptling George Baer und Heinz-Peter Luth durch.
10. Hunsr?cker Kartslalom
Das Heute kein vorbeikommen an Marek Brust war, zeigte er wieder mit der schnellsten Zeit.
Yannick Schorr k?mpfte bis zum Schluss, konnte aber die Zeiten nicht ganz erreichen. Andre G?nther stellte fest, heute geht?s nicht mehr weiter nach vorne. Niclas Kiefer und Jasmin Litzenburger waren sich einig, das Sie n?chstes Jahr richtig angreifen wollen und nat?rlich eifrig trainieren werden um ein gr??eres W?rtchen mitzureden.

Den ersten Platz zementierte Patrick Kreutz mit der Tagesbestzeit vor Tobias B?r, Daniel Follert setzte sich erneut gegen Michael Kreutz durch. Reiner Steeg hielt sich Michael Quint, der immer besser in Fahrt kommt vom Leib. Michael P?tz ging es etwas zu forsch an und verbog sich die Hinterachse etwas, dadurch war ein umstieg auf ein anderes Kart erforderlich. Auf diesem fuhr er somit auf den 7. Platz.

In der Klasse 20a lie? Johannes Dambach keinen Zweifel daran dass er gewinnen will und setzte sich erneut gegen Kevin Quint durch. Kevin sagte dass er n?chstes Jahr weiter vorne stehen will, aber dann in der Comer-Klasse.

Einmal muss doch der Knoten platzten dachte sich Christopher Dambach und legte alles rein was er hatte. Wo ein Wille ist? er verwies Christian Hummes auf den 2. Platz.

Die Klasse 20 bekam zu Schluss noch einmal Zuwachs. Das konnte J?rg Broschart aber nicht irritieren, er holte sich erneut den 1. Platz. Marco Knau fuhr zwar die schnellere Zeit aber erlegte eine Pylone. Den 3. Platz erk?mpfte sich J?rgen Kiefer ganz knapp vor Friedhelm Knau. Heinz-Peter Luth dachte sich, einmal muss ich den George doch packen, auch hier zeigte sich mit eisernem Willen kann alles klappen.

Bei der gemeinsamen Siegerehrung die im Anschluss nach der 3. Veranstaltung stattfand,
bedankten sich der Vorsitzende Frank G?nther und Sportleiter Michael Kaiser bei allen Teilnehmern der Veranstaltung.

F?r die jahrelange Unterst?tzung des Kartsportes auf der ehemaligen Raketenbasis PYDNA m?chten wir uns noch einmal bei dem Bundesverm?gensamt in Koblenz Hr. Folkerts, Verbandsgemeinde Kastellaun und dem Platzwart Hr. Holzh?user bedanken.

Der MSC Idarwald e.V. w?nscht allen Teilnehmern und Betreuern eine weiterhin erfolgreiche und unfallfreie Saison 2004.


Sportleiter MSC Idarwald e.V.

Ergebnisliste


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Kart
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Kart:
Ersatzteile f?r Kartmotoren


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.047 Sekunden