Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(2) Automobile / Anhänger
(0) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(1) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(0) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Motorsport: Kart Motorsportberichte: 33.&34 Kartlalom des MSF Tiefenbach 3.5.2015
Geschrieben vonRT auf Freitag, 22.Mai. @ 14:26:35 CEST
Unterstützt durch Zottel

Trotz das in diesem Jahr die Landesverbandsmeisterschaften im Kartslalom zur Qualifikation zur deutschen Meisterschaft am 13./14. September in Rottal dienen, kamen nur wenige Teilnehmer zu den ersten beiden Läufen am 03.05. zum Aral Autohof Elbert nach Rheinböllen, die von den Motorsportfreunden Tiefenabch ausgetragen wurden. Man weiß nicht ob es an der kurzfristigen Terminverschiebung oder aber an dem schlechten Wetter lag, nichts desto trotz wurde packender Motorsport geboten.




Den Anfang machte wie üblich die Klassen 16 und 17 die leider zusammengelegt werden mussten. Raul Corneo aus Michelstadt setzte sich am Vormittag mit einer Zeit von 1:03,38 Minuten vor Jan Zeig, MSF durch, er benötigte für die Stecke eine Zeit von 1:05,00 Minuten. Danach war die Klasse 20 am Zug, hier setzte sich Jennifer Kaiser in einer Zeit von 1:03,87 Minuten vor ihrem Bruder Nils an die Spitze, er kam auf eine Zeit von 1:05,72 Minuten, beide starten für den MSC Idarwald. Auf den dritten Podestplatz kam Justin Zynda in einer Zeit von 1:19,34 Minuten, er startet für die MSF Tiefenbach.
Nachdem die Strecke dann umgestellt war, konnten sich die Helden der Klasse 22 bereit machen. Wie auch im Vorjahr war Julia Küster von der RSG Waldhessen nicht zu schlagen, sie bezwang die Strecke in einer Zeit von 1:34,78 Minuten. Klaus Gerber benötigte für die gleiche Strecke exakt 9 Sekunden mehr und sicherte sich somit Rang 2 vor Marc Rothenberger der mit einer Zeit von 1:46,03 Minuten den dritten Platz für sich in Anspruch nahm, beide MSF: Rang 4 ging an Kevin Kupilas aus Wöllstein. Seine Bestzeit betrug 1:50,38 Minuten. Rang 5 ging an Marcel Zynda in einer Zeit von 1:55,00 Minuten, mit mehr als 5 Sekunden Rückstand kreuzte Lukas Gerber die Ziellinie in einer Zeit von 2:00,22 Minuten. Pylonenfehler in beiden Fällen verhinderten ein besseres Ergebnis. Rang 7 ging an Nicole Gerber, die dieses Jahr ihren ersten Start in der Klasse 22 macht. Ihre Zeit betrug 2:12, 25 Minuten. Senior Lutz Brandenberg kam mit einer Zeit von 2:21,06 Minuten nicht über den siebten und letzten Rang der Klasse heraus, aber auch hier verhinderten Pylonenfehler ein besseres Ergebnis.



Zum zweiten Wertungslauf wurde wieder eine neue Strecke gestellt und es wurde pünktlich mit der Klasse 16 und 17 begonnen. Hier drehte Jan Zeig den Spieß rum und siegte in einer Zeit von 1:06,00 Minuten vor Raul Corneo, der in einer Bestzeit von 1:06,90 Minuten die Ziellinie kreuzte. Auch in der Klasse 20 wurden die Ergebnisse auf den Kopf gestellt, so siegte im zweiten Lauf Justin Zynda in einer Zeit von 1:11,35 Minuten vor Nils Kaiser, 1:27,91 Minuten und Jennifer die exakt 2 Sekunden mehr für die Strecke benötigte.
Nach erneutem Streckenumbau durften auch Teilnehmer der Klasse 21 begrüßt werden. Christian Baer, siegte hier in einer Zeit von 2:03,15 Minuten vor Kurt Schöpflin der für die Strecke eine Zeit von 2:25,38 Minuten benötigte, beide starten für die MSF.



Auch die Klasse 22 sah zusätzliche Teilnehmer aber keinen neuen Sieger. Julia Küster wurde wiederum Tagesschnellste in einer Zeit von 1:47,81 Minuten, gefolgt von Jonas Wolf aus Tiefenbach, er belegte Rang zwei in einer Zeit von 1:53,72 Minuten. Rang 3 ging an Klaus Gerber in einer Zeit von 1:57,16 Minuten. Auf Rang 4 kam wie im ersten Wertungslauf auch, Kevin Kupilas in einer Zeit von 1:58,69 Minuten. Rang 5 ging in einer Zeit von 2:00,19 Minuten an Marc Rothenberger vor Rebecca Baer. Ihre beste Zeit betrug 2:00,28 Minuten, ihr folgte Nicole Gerber in einer Zeit von 2:04,00 Minuten vor ihrem Bruder Lukas, der für die Strecke eine Zeit von 2:11,00 Minuten benötigte, aber ihm gelang auch wieder kein fehlerfreier Lauf. Rang 9 ging an Marcel Zynda in einer Zeit von 2:11,28 Minuten vor den Senioren Georg Baer der mit knappem Rückstand auf Rang 10 fuhr. Rang 11 Belegte Lutz Brandenberg mit einer Zeit von 2:30,19 Minuten.



Für den 07.06. hat der Landesverband einen Kartslalom, ebenfalls auf dem ARAL Autohof geplant, da kann man nur hoffen das die Beteiligung größer wird und die KSM so weiterhin ihren Aufschwung erlebt. Denn nur durch Nachwuchs hat Motorsport auf Dauer eine Chance.



Ergebnisliste 33. Kartslalom|Ergebnisliste 34. Kartslalom


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Motorsport: Kart
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Motorsport: Kart:
Ersatzteile f?r Kartmotoren


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.032 Sekunden