Willkommen bei Deutscher NAVC
Suche

  Hallo lieber Besucher!  ·  Profil  ·  Private Nachrichten  ·  FAQ  ·  Feedback  ·  Userliste  ·  Ihre Empfehlung  ·  Top 10  ·  Stats  · 


Hauptmenue
· Startseite
· Portal
· Motorsportinfos
· Nachrichtenübersicht
· DAM Meisterschaften `17
· rallye.navc.de
· berg.navc.de
· Terminkalender
· Archiv

· Clubleistungen
· Mitglied werden
· Daten und Infos
· Downloads
· Kleinanzeigen
· Links
· Aktive
· Lexikon

Kleinanzeigen
Inserat aufgeben
(0) Automobile / Anhänger
(1) Räder und Reifen
(0) Ersatzteile und Zubehör
(0) Kart
(0) Kartzubehör
(0) Werkzeuge
(0) Zweirad
(0) Sonstiges
(0) Beifahrer/Fahrer Börse
(1) Gesuche

NAVC-Reiseangebot
Aus der Clubverwaltung



ausgesuchte Reisen zu besonderen Konditionen

 
Clubecke Clubecke: Vereinsausflug MSC Jura nach Kitzbühel
Geschrieben vonRT auf Samstag, 16.Mai. @ 10:16:41 CEST
Unterstützt durch RT

Kirchberg/Tirol: mittlerweile Pflichtprogramm der ambitionierten Slalomfahrer ist der 1. Lauf der Tiroler Staatsmeisterschaft, der vom MSC Kitzbühel ausgetragen wird auf dem Parkplatz der Fleckalmbahn in Kirchberg. Der MSC Kitzbühel ist der Partnerverein des Motorsportclub Jura.


Der Obmann der Kitzbühler Alfons Nothdurfter pflegt das tolle Verhältnis zum MSC Jura; knapp 1 Dutzend MSC´ler folgten seiner Einladung nach Kitzbühel, nicht zuletzt wegen des hervorragenden Rahmenprogrammes das die Kitzbühler wieder vorbereitet hatten.

Auf dem Programm standen die Besichtigung der Burg Kufstein, die durch diverse Besetzer einige male umgebaut wurde, und in den Erbfolgekriegen eine Strategische Stellung einnahm. Besonders sehenswert, der tiefe Brunnen, sowie der lange Tunnel der in den Berg auf dem die Festung steht, gemauert wurde. Die Heldenorgel mit mittlerweile 4800 Orgelpfeifen, sowie der Kaiserturm der auch als Gefängiss diente. Anschliesend wurde in der Burgschänke ein sechs Gänge Ritteressen serviert, das mit hoheitlichen Gewändern eingenommen wurde.

Samstag ging es dann für die mitgereisten MSC Jura Piloten zum sportlichen Teil über, Thomas Winter startete auf VW Polo GT in der Divison II, Mathias Bittner und Christopher Knorr in der Divison IV auf Opel Kadett C sowie Wieland Koch auf NSU TT , Johannes und Tobias Enderlein auf ihrem Gruppe II aufgebautem Kadett C starteten in der Divison VI. Alle MSC Piloten fuhren hervorragende Platzierungen ein, und spendierten zur Siegerehrung 30 Liter Bier der Fürstlichen Brauerei Ellingen zur Siegerehrung. Am Sonntag vormittag traten dann alle die Heimreise an, von einem Wochenendausflug ins benachbarte Tirol, der immer wieder gerne gemacht wird.

Christopher Knorr








 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Clubecke
· Nachrichten von RT


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Clubecke:
Neuer NAVC Club im Norden Deutschlands


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht



Einstellungen

 Druckbare Version  Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden
mailto:info@navc.de Deutscher NAVC Johannesbrunner Str. 6 84175 Gerzen Tel 08744/8678 Fax: 08744/9679886
Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt.
Alle Logos und Handelsmarken sind Eigentum ihrer gesetzlichen Besitzer.
Die Artikel und Kommentare sowie Forenbeiträge sind Eigentum der Autoren, der Rest © by NAVC.de.
Impressum
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Erstellung der Seite: 0.035 Sekunden